English
TU Dresden

search

Das CRTD wurde als interdisziplinäres, eng verbundenes Netzwerk mit 18 Forschungsgruppen im Kernzentrum sowie mehr als 70 Mitgliedern an sieben verschiedenen Dresdner Forschungsinstituten gegründet. Zurzeit forschen acht Professoren und zehn Forschungsgruppenleiter am CRTD. Die Mitglieder des CRTD-Netzwerks arbeiten unter anderem am Biotechnologischen Zentrum der TU Dresden (BIOTEC), am Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik, am Max-Bergmann-Zentrum für Biomaterialien, in Kliniken des Universitätsklinikums "Carl Gustav Carus" und am „Medizinisch Theoretischen Zentrum“. Des Weiteren unterstützen 21 Partner aus der Wirtschaft ebenfalls das Netzwerk des CRTD. Dieses Netzwerk stellt die notwendige Expertise zur Verfügung, um neuartige regenerative Therapien schnell und effizient zu entwickeln.

Am 1. Januar 2006 wurde das CRTD als DFG-Forschungszentrum für Regenerative Therapien Dresden gegründet und konnte sich am 13. Oktober 2006 als Exzellenzcluster der Technischen Universität Dresden “From cells to tissues to therapies: Engineering the cellular basis of regeneration” im Rahmen der bundesweiten Exzellenzinitiative durchsetzen. Im Juni 2012 wurde das CRTD als Exzellenzcluster und DFG-Forschungszentrum erneut bestätigt.
 
Das DFG-Forschungszentrum für regenerative Therapien Dresden (CRTD) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Technischen Universität Dresden (TUD) und untersteht dem Rektorat der TUD.


Institutsleitung

Als eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Technischen Universität Dresden, untersteht das CRTD, wie jede andere Fakultät der Universität, dem Rektorat der TUD.
Das CRTD hat seine eigene Satzung, Organisationsstruktur und Entscheidungsgremien. Die Organisationsstruktur besteht aus dem Vorstand, dem geschäftsführenden Vorstand, der Mitgliederversammlung, Gruppenleiterversammlung und der Administration.
Als eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Technischen Universität Dresden, untersteht das CRTD, wie jede andere Fakultät der Universität, dem Rektorat der TUD.
Das CRTD hat seine eigene Satzung, Organisationsstruktur und Entscheidungsgremien. Die Organisationsstruktur besteht aus dem Vorstand, dem geschäftsführenden Vorstand, der Mitgliederversammlung, Gruppenleiterversammlung und der Administration.