English
TU Dresden

search

Was ist das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ)?
Das Freiwillige Soziale Jahre bietet jungen Interessierten zwischen 16 und 25, die die Vollschulpflicht erfüllt haben, die Möglichkeit, etwas für andere Menschen zu tun – und dabei noch ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln und ein Berufsfeld von Grund auf kennenzulernen.  Diese Freiwilligenarbeit findet meist in sozialen Einrichtungen, wie beispielsweise Krankenhäusern, in der Altenpflege oder auch in der Arbeit mit Asylsuchenden statt.

Mehr Informationen zum FSJ gibt es hier: www.freiwilligendienste.drk.de/freiwilliges-soziales-jahr

Was macht das Freiwillige Soziale Jahr am CRTD so besonders?
Das CRTD bietet Interessierten die Möglichkeit, die wissenschaftliche Praxis und den Forschungsalltag kennenzulernen. So können die Freiwilligen Erfahrungen im Labor sammeln, selbstständig an einem Forschungsprojekt arbeiten und die vielfältigen Arbeitsbereiche an einer internationalen Forschungseinrichtung kennenlernen.  Jeder Freiwillige unterstützt eine der Forschungsgruppen am CRTD. Dieser Einblick soll bei der späteren Studien- oder Ausbildungswahl helfen, denn so kann den jungen Freiwilligen gezeigt werden, welche Möglichkeiten verschiedene Studiengänge oder Ausbildungen bieten, was sie beinhalten und wie sich die verschiedenen Berufsbilder in der Praxis unterscheiden. Das internationale Umfeld des CRTD bietet darüber hinaus die Chance, Sprachen anzuwenden und im Forschungsalltag zu vertiefen.

Das Angebot steht unter der Trägerschaft des Roten Kreuzes Sachsen. Das macht es für die Freiwilligen außerdem möglich, sich durch ein weites Angebot an Seminarreihen weiterzubilden. Diese beinhalten neben Grundmodulen auch Weiterbildungsmöglichkeiten im Feld der Kommunikation, Pädagogik oder Gesundheit.

Das CRTD ist eines von nur drei deutschen Forschungsinstituten, welches ein FSJ mit wissenschaftlichem Kontext anbietet.

© CRTD

Seit wann gibt es das Freiwillige Soziale Jahr am CRTD?
Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) am CRTD wurde erstmals im Herbst 2016 angeboten. Das CRTD hat sich entschieden, dieses Projekt fortzuführen und kann weiter auf die Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Sachsen bauen.

Wann und wie kann ich mich bewerben?
In diesem Jahr bieten wir bis zu 10 Plätze an. Interessierte Schulabgänger richten ihre Bewerbung (Lebenslauf, letztes Zeugnis, Beurteilung(en), wenn vorhanden und ein Motivationsschreiben) bitte per E-Mail bis zum 15.06.2018 an:

recruitment[at]crt-dresden.de

Wenn Ihr nähere Informationen benötigt, wendet euch gerne an:

Dr. Maren Henneken
Coordinator for Promotion of Young Scientists
E-Mail: maren.henneken[at]tu-dresden.de
Tel.: +49 (0)351 458 82061 

Oder das DRK Sachsen:

Maria Hille
Leiterin Fachabt. Freiwilligendienst
E-Mail: m.hille[at] drksachsen.de
Tel.: 0351 4678-142

***********

AKTUELLE NEWSMELDUNG (18. Mai 2018): Laborkittel, Pipette und Co: Bewerbt euch jetzt für den 2018/19 Zeitraum des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) in der Wissenschaft am CRTD

Nach zwei erfolgreichen Runden in 2016/2017 und 2017/2018, freut sich das CRTD nun, das nächste Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) in der Wissenschaft 2018/19 anbieten zu können. Deutschlandweit ist das CRTD damit eine von nur drei Forschungs-/Bildungseinrichtungen, die ein Freiwilligenjahr im wissenschaftlichen Kontext anbietet. Alle TeilnehmerInnen erhalten mit ihrem FSJ Einblicke in den Laboralltag, wo sie Tagesabläufe und Aufgaben der Wissenschaftler und Laboranten kennenlernen. Der Freiwilligendienst soll dabei bei der Orientierung für die bevorstehende Studien- und Berufswahl bieten. Das FSJ am CRTD wird in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz e.V. (DRK) angeboten. Die nächste Runde startet im September 2018.

Bewerbungsfrist für den 2018/19 Durchlauf: 15. Juni 2018

Kontakt: Dr. Maren Henneken

***********